Welche Schraube für welchen Dübel

 

Damit ein Dübel seine volle Halterkraft entfalten kann, ist es sehr wichtig die richtige Schraubenlänge und auch den richtigen Schraubendurchmesser zu verwenden. Nur wenn alles passt, erhält man eine feste Schraubverbindung.

 

Das Bild soll beispielhaft darstellen, wir man eine Platte an einer Wand mit einem Dübel befestigt. Es ist sehr wichtig, dass die Schraubenlänge so gewählt wird, dass Sie beim Einschrauben die Spitze des Dübels durchbohrt. Nur so kann sich der Dübel in Längsrichtung verspannen und seine Aufgabe erfüllen.

 

Welche Schraube für welchen Dübel, Schlaubenlänge für Dübel, Schraube und Dübel, Schraubenlänge und Dübel, Schraube länger als Dübel
Welche Schraube für welchen Dübel

 

Als Faustregel kann man sich merken, dass die Schraube nach dem eindrehen immer die Spitze des Dübels durchdringen muss. Die Schraube sollte immer ca. 5 - 10mm über den Dübel hinausragen. Das Bohrloch muss dementsprechend etwas länger sein als der Dübel selbst.

 

Im Bild Links wird ein 6er Dübel mit einer Schraube 5x50 dargestellt.

 

Passende Schrauben können Sie hier kaufen.

 

Passende Dübel können Sie hier kaufen.

 

Dübel Tabelle - Welcher Dübel für welche Schraube passt.

In der folgenden Dübel Tabelle haben Sie ein Übersicht über die verschiedenen Dübelgrößen, Dübeldurchmesser, Bohrlochdurchmesser und Schraubendurchmesser.

 

Stellt man sich die Frage: "8er Dübel welche Schraube". Sieht man hier das eine Schraube mit einem Durchmesser von 4,5mm bis 6mm verwendet werden kann. Außerdem sieht man, dass das Bohrloch für den 8er Dübel einen Durchmesser von 8mm haben muss.

 

Dübel

Größe

Dübel

Durchmesser

Bohrloch

Durchmesser

Schrauben

Durchmesser

 4er 4 mm 4 mm 2 - 3 mm
5er 5 mm 5 mm 3 - 4 mm
6er 6 mm 6 mm 4 - 5 mm
8er 8 mm 8 mm 4,5 - 6 mm
10er 10 mm 10 mm 6 - 8 mm 
12er 12 mm 12 mm 8 - 10 mm

Den passenden Dübel können Sie hier kaufen.

Beispiel: Holzschraube Durchmesser bestimmen

Holzschrauben Durchmesser messen
Holzschrauben Durchmesser messen

 

Um den Durchmesser einer Holzschraube richtig zu messen muss man beachten, dass man auf dem Gewinde misst und nicht mit dem Messschieber ausversehen zwischen dem Gewinde der Holzschraube anlegt. Wenn man die Schraube quer in den Messschieber einlegt ist die Wahrscheinlichkeit eines Messfehlers sehr hoch, da die Backen des Messschiebers zwischen die Gewindegänge rutschen können. Die Schraube muss also längs zu den Schenkeln des Messschiebers eingelegt werden. Der Durchmesser einer Schraube wird immer auf dem Gewinde gemessen.

 

Folgende Themen könnten für Sie auch interessant sein:

 

Gerd Kommer Souverän Inverstieren mit Inexfondes & ETFs