Loch für Dübel bohren

 

Um das richtige Loch für einen Dübel zu bohren muss man wissen welchen Dübel man verwendet. Die Länge des Bohrlochs als auch der Durchmesser müssen exakt passen. Man muss hier unbedingt auf die Herstellerangaben für den verwendeten Dübel achten!

 

Als Faustformel für Standarddübel kann man aber folgendes verwenden,

 

Bohrlochtiefe = Länge des Dübels + 10mm

 

 

Es ist darauf zu achten, dass die Schraube immer länger ist als der Dübel. Nur wenn die Schraube bei einschrauben den Dübel komplett durchdringt, kann der Dübel seine Funktion erfüllen und sich in der Wand fest verspreizen.

 

TIPP! Je nach Untergrund ist es auch ratsam das Loch zuerst mit einem kleinern Bohrer, der einen Millimeter kleiner ist zu bohren. Das Bohrloch ggf. aufzubohren ist leichter als es zu verschließen und neu zu bohren.

 

Tabelle Dübel-Bohrloch-Schraube

Dübel

Größe

Dübel

Durchmesser

Bohrloch

Durchmesser

Schrauben

Durchmesser

 4er 4 mm 4 mm 2 - 3 mm
5er 5 mm 5 mm 3 - 4 mm
6er 6 mm 6 mm 4 - 5 mm
8er 8 mm 8 mm 4,5 - 6 mm
10er 10 mm 10 mm 6 - 8 mm 

Den passenden Dübel können Sie hier kaufen.