Schlüsselweite für Innenvielzahn

 

Der Innenvielzahn Schraubenantrieb hat die Form eines sechs strahligen Sterns bei dem die Strahlen abgerundet sind. Die Flanken verlaufen parallel zueinander, so dass keine Kräfte axial zur Schraube wirken. Es ist keine Anspresskraft erforderlich die das Werkzeug beim Schraubvorgang aus dem Schraubenkopf drückt. Durch die abgerundeten Strahlen entstehen keine Kerbwirkungen im Profil. Es können sehr hohe Drehmomente übertragen werden.

Die Werkzeuge werden mit einem T gefolgt von einer Zahl gekennzeichnet (z.B.: T10, T15, T20,...).

 

Schlüsselweite für Innenvielzahn Tabelle

 

 

Schlüsselweite (TX)
Gewindegröße

DIN 912

(Zylinderkopf)

DIN 7985

(Linsenkopf)

DIN 7991

(Senkkopf)

M2 T6 T6 T6
M2,5 T8 T8 T8
M3 T10 T10 T10
M3,5 T15 T10  
M4 T20 T20 T20
M5 T25 T25 T25
M6 T30 T30 T30
M8 T45 T40 T45
M10 T50 T50 T50
M12 T55   T55
M14 T60    
M16 T70    
M18 T80    
M20 T90    

* Alle Angaben ohne Gewähr.